Datenbanken-Praktikum

Lehrpersonen


Dozent(in)
Übungsleiter(innen)

Termine


Übungen

Tag

Zeit

Ort

Betreuer

Montag 10:00 - 13:00LF/230Tobias Tuttas
Dienstag 12:00 - 15:00LF/230Dipl.-Inform. Gudrun Fischer
Donnerstag 10:00 - 13:00LF/230Camille Pieume

Beschreibung


  • Das Praktikum Datenbanken wird für die Studiengänge "Computer Science and Communications Engineering" (CSCE) und "Computer Engineering" (CE) angeboten. Es ist Teil der Lehrveranstaltung Datenmodelle und Datenbanken im Modul Multimedia und Internet und findet in deutscher Sprache statt (Ausnahme: der Donnerstagstermin wird von einem englischsprachigen Tutor betreut). In wöchentlichen praktischen Übungen wird eine Fallstudie aus dem Bereich Datenbanken bearbeitet werden. Als Datenbanksystem kommt DB2 von IBM zum Einsatz.
  • Das Praktikum setzt den Besuch der Vorlesung Datenbanken (oder äquivalente Kenntnisse) voraus. Teilnehmer(innen), die die Vorlesung Datenbanken noch nicht früher besucht haben, sollten sie für dieses Semester fest einplanen. Wir empfehlen außerdem auch die Übungen zu Datenbanken.

Vorlesungsmaterial


Stand der Praktikumsaufgaben

  • Hier kann man durch Eingabe der Matrikelnummer überprüfen, welche der bislang zu bearbeitenden Aufgaben noch fehlen. Es kann bis zu eine Woche dauern, bevor sich die Angaben der aktuellen Woche niederschlagen, habt also bitte etwas Geduld. Fragen bitte an den jeweiligen Tutor.

Praktikumsunterlagen

Alte Klausuren

  • Datenmodelle und Datenbanken I / Internetdatenbanken (WS 03/04)
  • Datenmodelle und Datenbanken I / Internetdatenbanken (SS 04)
  • Datenmodelle und Datenbanken I / Internetdatenbanken (Probeklausur)
  • Datenmodelle und Datenbanken II (WS 03/04)
  • Datenmodelle und Datenbanken II (SS 04)
  • Datenmodelle und Datenbanken II (WS 04/05)
  • Datenmodelle und Datenbanken II (Übungsaufgaben)

Benutzte Werkzeuge

Literatur

Datenbanken

  • A. Kemper, A. Eickler: Datenbanksysteme. Eine Einführung. 4. Auflage, Oldenbourg, 2001.
  • J. Biskup: Grundlagen von Informationssystemen. Vieweg, 1995.
  • R. Elmasri, S.B. Navathe: Fundamentals of Database Systems. Benjamin/Cummings, Redwood City etc.
  • W. Kießling, G. Köstler: Multimedia-Kurs Datenbanksysteme, Springer.
  • J.D. Ullmann: Principles of Database and Knowledge-Base Systems, Volume I and II, Computer Science Press.
  • A. Heuer, G. Saake: Datenbanken - Konzepte und Sprachen. MITP-Verlag, Bonn.
  • G. Vossen: Datenmodelle, Datenbanksprachen und Datenbank-Management-Systeme. Addison-Wesley.
  • Th. Härder, E. Rahm: Datenbanksysteme: Konzepte und Techniken der Implementierung. Springer.

IBM DB2, SQL

Java, JDBC

Unix, Linux

Anmeldung und Beginn


  • Für die Teilnahme am Praktikum war eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen. Die Aufteilung auf die Praktikumstermine kann hier eingesehen werden:
    [Alphabetische Liste] | [Nach Terminen aufgeteilt]
  • Die Veranstaltung beginnt in der Woche ab dem 08.05.2006.

Ablauf und Leistungsnachweis


  • Da Kenntnisse aus der Datenbanken-Vorlesung notwendig sind, welche ggf. parallel besucht wird, fängt das Praktikum erst im zweiten Semesterdrittel, in der Woche ab dem 08.05.2006, an. Insgesamt erfordert das Praktikum 10 * 3 Stunden Anwesenheit und Mitarbeit, sowie eigenständige Vor- und Nachbereitung zuhause. Dieser Umfang entspricht 2 Semesterwochenstunden (15 Wochen * 2 Stunden = 10 Wochen * 3 Stunden).
  • Der Leistungsnachweis über die Veranstaltung erfolgt unbenotet, dabei ist die Scheinvergabe von der regelmäßigen Teilnahme (mindestens 8 von 10 Terminen) und der erfolgreichen Bearbeitung der Aufgaben abhängig. Es müssen alle Versuche bearbeitet werden, dabei ist die Bearbeitung von maximal zwei Versuchen an einem Ausweichtermin möglich. Über Lösungen und Ergebnisse ist Protokoll zu führen.
  • Die Bearbeitung der Aufgaben erfolgt selbständig in Kleingruppen. Jede Kleingruppe besteht dabei aus maximal 2 Personen, die für denselben Praktikumstermin eingeteilt sind. Mindestens eine Person pro Kleingruppe sollte Deutsch verstehen, da die Praktikumsunterlagen in deutscher Sprache vorliegen werden. Die Aufteilung in Kleingruppen erfolgt am ersten Praktikumstermin.

Ausweichtermin


Jeweils am Mittwoch von 11 bis 14 Uhr besteht im Raum LF 230 die Möglichkeit, verpasste oder nicht fertiggestellte Präsenzaufgaben nachzuholen. Wer diese Möglichkeit wahrnehmen möchte, meldet sich bitte für den betreffenden Mittwoch jeweils bis zum Dienstag davor bis 18:00 Uhr per E-Mail bei Tobias Tuttas an. Wer ohne Anmeldung kommt, riskiert vor verschlossenen Türen zu stehen.

Klausuren


Die Klausuren zu den Lehrveranstaltungen

  • Datenbanken (DAI, 12 KP)
  • Datenbanken und Anwendungen (DAI, 8 KP)
  • Datenmodelle und Datenbanken (AOS, ISE)
  • Datenbanken, Informationssysteme und Information Retrieval (Kommedia, neue PO)

finden am 03.08.2006 ab 08:30 Uhr im Audimax (LA) statt.

Es sind keine Hilfsmittel zugelassen (ausgenommen ein normales, zweisprachiges Wörterbuch).

Zeiten:

  • Datenbanken (DAI, 12 KP)
    08:30 bis 10:00 Uhr
  • Datenbanken mit Anwendungen (DAI, 8 KP)
    08:30 bis 10:00 Uhr
  • Datenmodelle und Datenbanken I (AOS)
    08:30 bis 10:00 Uhr
  • Datenmodelle und Datenbanken II (AOS)
    08:30 bis 10:00 Uhr für diejenigen, die nur diese Klausur schreiben
    10:00 bis 11:30 Uhr für diejenigen, die am selben Tag auch "Datenmodelle und Datenbanken I" schreiben wollen
  • Datenmodelle und Datenbanken (ISE)
    08:30 bis 10:00 Uhr
  • Datenbanken, Informationssysteme und Information Retrieval (Kommedia, neue PO, bitte auch per E-Mail anmelden!)
    08:30 bis 10:00 Uhr

Anmeldung zur Klausur:

  • Die Anmeldung für die Studiengänge DAI, ISE, AOS und Kommedia erfolgte über das Prüfungsamt.
  • Kommedia-Studierende, die schon nach der neuen PO studieren, dürfen die Klausur in diesem Semester wahlweise über 2+1 oder über 4+2 Semesterwochenstunden schreiben. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Kommedia-Studierende daher, sich (bis zum 24.07.2006) zusätzlich auch per E-Mail bei uns anzumelden: db06@is.inf.uni-due.de
  • Studierende anderer Studiengänge melden sich bitte unbedingt bis zum 24.07.2006 per E-Mail an: db06@is.inf.uni-due.de

Kontakt


  • Bei Fragen oder Problemen im Rahmen dieser Veranstaltung hilft Gudrun Fischer in ihrer Sprechstunde gerne weiter. Zeit und Raum sind auf der entsprechenden Homepage aufgeführt.
  • Alle Lehrpersonen dieses Praktikums sind per E-Mail unter der folgenden Adresse erreichbar: dbpraktikum@is.inf.uni-due.de